US-Präsident legt sich mit den Göttern an

Pan Pacific Nirwana Hotel

Vor wenigen Wochen noch waren wir kurz zu Gast im Hotel Pan Pacific Nirwana. Um in der Bar einen Snack zu nehmen und die Aussicht zu genießen. Den Blick auf Balis heiligen Hindutempel Tanah Lot, der seine Füße im Indischen Ozean kühlt. Und nun meldet BILD:

Zoff um Trump Tower im Urlaubsparadies

Der Abriss des „Pan Pacific“ scheint beschlossene Sache – schade genug.

Auszug aus der BILD-Story: 

Auf Bali gibt es ein eisernes Gesetz: Kein Haus darf höher sein als eine Kokospalme – auch, um Götter und Dämonen nicht zu verärgern.

Jetzt soll die Insel ein Luxushotel samt Trump Tower bekommen. Der Zorn ist groß.

Eine von Trumps Firmen will in der Nähe des Hindutempels Tanah Lot ein Mega-Hotel bauen. Das Fünf-Sterne-Haus „Nirwana Pan Pacific“, das noch an der Stelle steht, wird abgerissen.

In zwei, drei Jahren soll hier das „Trump International Hotel & Tower Bali“ samt 18-Loch-Golfplatz eröffnen. Alles soll noch exklusiver werden, bei Zimmerpreisen von jetzt schon 425 US-Dollar aufwärts nicht ganz einfach.

Der Platz des Nirwana Bali Golfclubs bleibt – 163 Hektar pure Schönheit.

Unser erster Besuch im Nirwana Pan Pacific:

Tanah Lot – Putten im Nirwana

 

.