Update

Vieles hat sich verändert über die Jahre auf Koh Samui, doch es gibt ein paar Säulen der Bestädnigkeit. Zum Beispiel die Air Bar des Intercontinental Hotels in Taling Ngam am Samui. Mein weitgereister Freund Klaus H., der diesem Beitrag ein paar aktuelle Fotos hinzugefügt hat, urteilte nach seinem ersten Besuch knapp: „Eine der schönsten Bars der Welt.“

Air Bar, Hotel Intercontinental Taling Ngam, Koh Samui (Foto: Faszination Fernost/Klaus Hoeltzenbein)

Hoch gelobt und hoch gelegen: Die Air Bar

„Hoch über dem Golf von Thailand gelegen, gibt es auf ganz Koh Samui keine bessere Bar, um den Sonnenuntergang zu genießen“ – bei solchen Texten werde ich neugierig und bin schon unterwegs. Zumal ich gerade wieder einmal nur 100 Meter entfernt von der gepriesenen Bar residiere, im Resort AM Samui, ebenerdig, auch in den Zimmerpreisen.

InterContinental Baan Samui Taling Ngam

Das Resort InterContinental Baan Samui Taling Ngam im Südwesten der Insel (Foto: Faszination Fernost/B. Linnhoff)

Reisemagazine neigen zur Übertreibung, zumal bei Anzeigenkunden. In diesem Fall nicht, wie ich bestätigen kann. Die Air Bar ist das Aushängeschild des Hotels InterContinental Samui Baan Taling Ngam Resort. Ein paar Schritte entfernt von einem tollen Pool, gesegnet mit einem 180-Grad-Panoramablick und einem fast allabendlich spektakulären Sonnenuntergang.

Denn Hotel und Bar sind im Südwesten Samuis beheimatet. Der ist weniger umtriebig als die von Massen geliebten Strände Chaweng und Lamai im Osten, doch die können allenfalls eine aufgehende Sonne präsentieren. Morgens, wenn die meisten Gäste noch in Aspik liegen, niedergestreckt vom exzessiven Nachtleben in der Ark Bar oder im Green Mango.

Air Bar Koh Samui

Air Bar Koh Samui (Foto: Faszination Fernost/B. Linnhoff)

Wenn auf Samui die rote Sonne im Meer versinkt, gibt es an der Air Bar „Weltklasse-Cocktails, geschüttelt und gerührt von den besten Barmixern der Welt“, so das Magazin „Now Travel Asia“, dem ich vertrauen muss.

Dazu frisch zubereitetes Sushi, perfekt zugeschnittene Sashimi-Bröckchen, Tapas sowie Süßigkeiten und schmackhafte Snacks. Doch als die kleinen Sauereien serviert werden, bin ich schon wieder weg.

AM Samui Resort

Fotos: Klaus Hoeltzenbein (5), Bernd Linnhoff (5), bk.asia-city.com (Titelfoto)

Karte: Die Air Bar auf Koh Samui liegt hier!