Gute Erholung!

Anfang 2008 habe ich hier für ein paar Tage gewohnt und in aller Ruhe überlegt, ob ich nach Thailand auswandern soll oder nicht. Es gab viele Gründe, die dafür sprachen – einer davon hieß Salad Beach Resort.

Eine schöne, komfortable, unprätentiöse Anlage am Haad Salad im Nordwesten Koh Phangans. Die Gäste so unaufgeregt wie die Gastgeber. Du hast noch nicht ganz eingechecked, da fängt die Entspannung schon an – wer mag das nicht?

Wer Erholung will und nette Leute um sich herum, ist hier richtig und findet alles Notwendige in Reichweite: Einen feinen, nie überlaufenen Strand; einen ausreichend großen Pool; kundige Thai-Massage unter freiem Himmel; ein Restaurant mit abwechslungsreicher Küche und für alle Fälle einen kleinen Supermarkt am Eingang der Anlage.

In diesem Sommer war ich mal wieder da, zu einer kurzen Stippvisite nur. Wenig bis nichts hat sich geändert: Kompliment!

Zur Einstimmung das offizielle Video des Salad Beach Resorts:

[youtube width=“500″ height=“300″ video_id=“mAFzkBhLrkA“]

Geschichten in meinem Blog zum Thema Koh Phangan:

Koh Phangan: Ein Platz zum Stranden
Very Easy Rider auf Phangan
Tipp Koh Phangan: The Great Escape
Thongtapan: Resort in üppiger Flora
Thong Nai Pan Noi: Ein Strand wie gepudert

150919_Karte_Salad_Beach_Resort