Monkey Forest, ein heiliger Ort: Der Affenwald mit dem hinduistischen Tempel Pura Dalem Agung Padangtegal ist eine touristische Attraktion. 10.000 Besucher finden sich jeden Monat ein, um nahe dem Zentrum Ubuds hautnahen Kontakt zu etwa 340 Langschwanz-Makaken zu erfahren.

Am Eingang gibt es für kleines Geld Bananen. Die sollte jeder Käufer zügig und ohne Spielchen weiterreichen – sonst lernt er die schmerzhafte Lektion, dass es sich bei den kregelen Verwandten keineswegs um Haustiere handelt. Drei Bisse pro Tag sollen die Norm sein.

Die Makaken sind zudem äußerst geschickte Taschendiebe. Erpicht vor allem auf Kameras, Brillen und Handtaschen bzw. deren Inhalt. Manchmal greifen die Tricks des Park-Personals: Gegen besonders schmackhaftes Futter rücken die Kleinkriminellen die geklauten Wertsachen wieder raus. Manchmal.

Manch Langschwanz-Makake hat sich nach internen Auseinandersetzungen schon einen kürzeren Schweif gewünscht; immerhin kam dieser Kollege mit dem Leben davon und landete nicht vor seiner Zeit auf dem hauseigenen Friedhof.

Bali 1 – Prolog für eine Trauminsel
Bali 2 – Ubud: Ein Markt findet seine Künstler
Bali 4 – Nehmen Sie Platz auf dem Krokodil
Bali 5: Viel Spass in Mas
Bali 6: Ein Date mit der Inselpolizei
Bali 7: Die Drohne vom Danau Batur
Bali 8: Die wilden Pferde von Padang Bai
Bali 9: Putten im Nirwana
Bali 10: Coco Wayan und seine Made
Bali 11: Dominique – ein Mann sieht Rot
Bali 12 – Die Insel bleibt ein Traum